Website-Datenschutzrichtlinien

Einleitung dieser Website-Datenschutzrichtlinien

Eigentümer und Betreiber dieser Website ist die Crem International AB („Crem“).

Wir bei Crem wissen, wie wichtig Datenschutz ist. Wir verpflichten uns, Ihre Daten zu schützen, wenn Sie unsere Website besuchen und uns Informationen zur Verfügung stellen. Aus diesem Grund haben wir diese Website-Datenschutzrichtlinien („Datenschutz“) erstellt. Crem stellt diese Datenschutzrichtlinien zur Verfügung, um darzulegen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten (die Sie uns bei Zugriff auf und Nutzung der Website zugänglich machen) sammeln, nutzen, offenlegen und schützen. Crem überwacht dies im Sinne des geltenden Datenschutzrechts.

Generell können Sie Ihren Website-Besuch auch anonym halten, indem Sie keine personenbezogenen Daten angeben. Sollten Sie mit diesen Datenschutzrichtlinien nicht einverstanden sein, stellen Sie uns bitte keine Informationen zur Verfügung und nutzen Sie die Website nicht.

Wie in diesen Datenschutzrichtlinien verwendet, beziehen sich „wir“, „unser“ und „uns“ auf Crem und ihre Tochtergesellschaften.

Die Bedeutung von personenbezogenen Daten

Der Begriff „Personenbezogene Daten“ ist in dem in Ihrem Land geltenden Datenschutzrecht definiert. Der Begriff umfasst alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Das bedeutet, jede Person, die direkt oder indirekt mittels Zuordnung zu einer Kennung wie beispielsweise einem Namen, einer Kennnummer, Standortdaten, einer Online-Kennung (beispielsweise IP-Adressen – wenn diese genutzt werden können, um Sie zu identifizieren) oder einem oder mehreren spezifischen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Vereinfacht gesagt, umfasst dies Daten, die entweder für sich oder zusammen mit anderen uns vorliegenden oder zugänglichen Daten dazu verwendet werden können, Sie zu identifizieren.

Wichtige Mitteilung zu internationalen Transfers

Aufgrund unserer globalen Geschäftstätigkeit werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert und an Parteien, die in anderen Ländern – einschließlich außerhalb der EWR – ansässig sind, übertragen. Diese anderen Länder haben entweder andere Datenschutzrichtlinien als das Land, in dem sich Ihr Wohnsitz befindet, oder sie haben kein Datenschutzrecht. Die Europäische Kommission kann die Auffassung vertreten, dass diese keinen angemessenen Schutz für personenbezogene Daten bieten.

Insbesondere speichern wir Ihre personenbezogenen Daten auf Servern in den Vereinigten Staaten. Die Europäische Kommission erachtet die USA nicht als ein Land, das angemessenen Schutz für personenbezogene Daten bietet. Er werden Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ergriffen, wenn sich die Server in anderen Ländern befinden. Dies kann die Verwendung Europäischer Musterklauselverträge umfassen, wo gemäß geltendem Recht erforderlich. Über diese können Sie sich online unter folgender Adresse informieren:  http://ec.europa.eu/justice/data-protection/international-transfers/transfer/index_en.htm.  Wenn Sie Fragen haben oder eine Kopie wünschen, kontaktieren Sie uns bitte (Angaben unten). Bitte beachten Sie, dass wirtschaftlich sensible Informationen auf den Ihnen ausgehändigten Kopien entfernt/ausgeblendet worden sein können.

Kategorien personenbezogener Daten, die wir sammeln können: Zweck und Rechtsgrundlage

Über Sie gesammelte personenbezogene Daten:

Kategorien personenbezogener Daten Zweck Rechtsgrundlage
Bewerbungsdaten (z.B. Name, Lebenslauf) Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist erforderlich, um Crem die Verwaltung des Rekrutierungsprozesses zu ermöglichen, einschließlich Einrichtung einer elektronischen Stellenbewerber-HR-Datei, Verwaltung Ihrer Bewerbung, Organisation von Bewerbungsgesprächen. Das Verarbeiten dieser Daten ist notwendig, um einen Vertrag mit Ihnen abschließen zu können.
Kontaktinformationen (z.B. vollständiger Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Arbeitgeber/Unternehmen und berufliche Informationen, Stellenbezeichnungen, Telefon- und Faxnummern). Verwaltung und Beantwortung Ihrer Anfragen und Verarbeitung von Aufträgen, die über das b2b Auftragseinreichungstool eingereicht wurden. Vertragserfüllung und berechtigte Interessen – es ist wichtig, dass wir auf Ihre Anfragen antworten können.
Browserinformationen (IP-Adresse, Browserinformationen) Beobachtung und Erstellung statistischer Daten hinsichtlich der Nutzung unserer Plattformen sowie der Analyse und Verbesserung ihrer Funktionalität. Berechtigte Interessen – wir müssen diese eingeschränkte Routineüberwachung durchführen, um sicherzustellen, dass unsere Websites ordnungsgemäß funktionieren, um Probleme mit unserem Server zu diagnostizieren und unsere Website zu verwalten.
Alle Informationen Festlegung und Durchsetzung unserer gesetzmäßigen Rechte und Verpflichtungen sowie Überwachung zur Ermittlung und Dokumentation betrügerischer Handlungen.

Weisungen von Strafverfolgungsbehörden, Gerichten befolgen – oder wie anderweitig gesetzlich vorgeschrieben.

Für unsere allgemeine Aktenführung und unser Kundenbeziehungsmanagement (CRM)

Den vorgeschlagenen Verkauf, die Umstrukturierung oder Fusion eines oder aller Teil/s/e unserer Geschäftstätigkeit einschließlich der Beantwortung von Anfragen des Kaufinteressenten oder fusionierenden Unternehmens verwalten

Mögliche Beschwerden Ihrerseits lösen oder Streitigkeiten beilegen

Berechtigtes Interesse (siehe Spalte links)
E-Mail-Adresse, Name Wir verwenden diese Daten, um Ihnen Newsletter und Marketinginformationen zu senden. Ihre Einwilligung

Zusammenfassend benötigen wir bestimmte Kategorien personenbezogener Daten, um Verträge mit Ihnen zu verwalten (wenn relevant). Bestimmte sonstige personenbezogene Daten können gemäß unserer gesetzmäßigen Interessen verarbeitet werden, solange Ihnen dadurch kein Schaden entsteht.

Informationsvermittlung zu Updates, Produkten und Direktmarketing

Mit Ihrer Einwilligung werden wir, wenn relevant, Ihren Namen, Adresse und Kontaktdaten (einschließlich Telefonnummern und E-Mail-Adressen) in unseren Datenbanken speichern. Diese Informationen können genutzt werden, um Sie auf unsere Produkte und Dienstleistungen sowie auf generelle Updates oder Entwicklungen in unserer Branche aufmerksam zu machen, die für Sie von Interesse sein könnten. Wir können Sie deshalb in schriftlicher Form, per Telefon, Fax oder E-Mail kontaktieren. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt entscheiden, dass Ihre Kontaktdaten nicht zu diesen Zwecken verwendet werden sollen, teilen Sie uns dies bitte mit (siehe „Kontakt“ unten).

Daten-Anonymisierung und Nutzung aggregierter Informationen

Wir können Ihre personenbezogenen Daten so in statistische oder aggregierte Daten konvertieren, dass sichergestellt ist, dass Sie anhand dieser Daten nicht identifiziert werden oder identifizierbar sind.  Diese aggregierten Daten dürfen wir für Marktforschung und -analyse einschließlich der Erstellung statistischer Forschung und Berichte verwenden.  Beispielsweise können wir Berichte darüber erstellen, welche unserer Produktangebote die wenigsten oder die meisten Anfragen von Brokern oder Zwischenhändlern und sonstigen Besuchern unserer Website generieren.

Insbesondere nutzen wir Technologie, um anonyme Informationen über die Nutzung der Website zu sammeln. Zum Beispiel:

  1. Wir nutzen Technologie, um nachzuverfolgen, welche Seiten unserer Website von Besuchern angesehen werden. Wir nutzen Technologie ebenfalls, um festzustellen, welche Web-Browser unsere Besucher nutzen. Diese Technologie identifiziert Sie persönlich nicht, sondern sie versetzt uns nur in die Lage, Statistiken über unsere Besucher und deren Nutzung unserer Website zusammenzustellen.
  2. Bestimmte Seiten dieser Website können Hyperlinks zu anderen Seiten der Website enthalten. Wir können Technologie anwenden, um zu verfolgen, wie oft diese Links genutzt werden und welche Seiten unserer Website von unseren Besuchern angesehen werden. Auch hier identifiziert diese Technologie Sie persönlich nicht – sie versetzt uns nur in die Lage, Statistiken über die Nutzung dieser Hyperlinks zusammenzustellen.

Wir verwenden diese anonymen Daten, um Inhalt und Funktionalität der Website zu verbessern sowie um Bereiche und Themen zu identifizieren, die für Sie von Interesse sind und diese für unsere E-Mail-Updates zu verwenden (dies gilt nur für Personen, die solche Updates erhalten möchten). Dies ermöglicht es uns, die allgemeinen Interessenbereiche der Besucher unserer Website besser zu erfassen und somit unsere Website und die von uns angebotenen Produkte und Dienstleistungen zu verbessern.

Cookies und analytische Tools

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrer Festplatte platziert, um Sie als wiederholten Nutzer unserer Website zu erkennen, Ihre Nutzung unserer Website nachzuverfolgen und zielgerichtete Werbung zu ermöglichen. Dies ermöglicht die Personalisierung bestimmter Aspekte Ihres Besuchs auf unserer Website. Auf diese Weise von Cookies abgerufene Informationen werden nur auf aggregierter Basis verwendet. Wir kennen die Identifikation einzelner Besucher nicht, solange sie uns Ihre Identität nicht ausdrücklich mitteilen, beispielsweise durch Registrierung auf unserer Website, Verfügbarmachen von Daten durch ein Online-Formular oder Korrespondenz über die Website. Wir nutzen Cookies für folgende mögliche Aktivitäten: Präferenzen speichern, Sitzungsinformationen aufzeichnen, Informationen über Präferenzen und Interessen von Website-Besuchern zusammenstellen, frühere Aktivitäten auf der Website aufzeichnen, um Ihnen so bei erneuten Website Besuchen besseren Service bieten zu können, sowie Website-Inhalte anpassen, die auf freiwillig zur Verfügung gestellten Informationen basieren.

Sie können Cookies in den Einstellungen Ihres Internet-Browsers deaktivieren. Die Anleitung dazu finden Sie über die Hilfefunktion Ihres Browsers. Bitte beachten Sie, dass durch die Deaktivierung von Cookies bestimmte Funktionen unserer Website möglicherweise nicht mehr richtig funktionieren.

Crem verwendet sogenannte Social Plug-ins (auch bezeichnet als “Buttons”) Sozialer Netzwerke wie Facebook, Google+ und Twitter. Wenn Sie eine Crem-Website besuchen, sind diese Buttons nicht aktiviert. Sie bleiben auch inaktiv, solange Sie keinen der Buttons aktiv anwählen. Nachdem Sie auf einen Button geklickt haben, bleibt er solange aktiv, bis Sie ihn deaktivieren oder Ihre Cookies löschen. Wenn Sie in einem Sozialen Netzwerk eingeloggt sind, kann das Netzwerk Ihren Besuch auf der Website ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wenn Sie nicht möchten, dass Soziale Netzwerke Daten, die Sie beim Besuch unserer Website eingeholt haben, Ihrem Benutzerkonto zuordnen, dann müssen Sie sich vom Sozialen Netzwerk ausloggen, bevor Sie Buttons auf unserer Website aktivieren.

Crem nutzt Google Analytics, einen Web-Analyse Service von Google Inc. (Google), auf der Grundlage von Art. 6 (1) (f) DSGVO auf unserer Website. Google Analytics nutzt Cookies, also auf Ihrem Computer platzierte Textdateien, um die Analyse Ihrer Website-Nutzung zu ermöglichen. Von dem Cookie generierte Daten über Ihre Website-Nutzung werden gewöhnlich an einen Google-Server in den Vereinigten Staaten übertragen und dort gespeichert. Im Fall einer aktivierten IP-Anonymisierung auf dieser Website ist Ihre IP-Adresse jedoch in Mitgliedstaaten der EU und in sonstigen Staaten, die Vertragspartei der EWR sind, zuvor von Google verkürzt worden. Nur in Ausnahmefällen wird eine volle IP-Adresse an einen Google-Server in den Vereinigten Staaten übertragen und dort verkürzt. Im Auftrag des Website-Eigentümers nutzt Google diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website zu evaluieren, Berichte über Website-Aktivitäten zusammenzustellen und dem Betreiber der Website weitere Dienstleistungen hinsichtlich Website- und Internet-Nutzung zur Verfügung zu stellen. Die von Ihrem Browser als Teil von Google Analytics gesendete IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Sie können die Speicherung von Cookies vermeiden, indem Sie Ihre Browser-Software entsprechend einstellen. In diesem Fall beachten Sie jedoch bitte, dass Sie vielleicht nicht mehr alle auf dieser Website gebotenen Funktionen in vollem Umfang nutzen können. Außerdem können Sie vermeiden, dass von Cookies generierte Daten über Ihre Website-Nutzung (einschließlich Ihrer IP-Adresse) von Google gesammelt und verarbeitet werden, indem Sie folgenden Browser-Plug-in downloaden und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en.

Crem nutzt Google Analytics auf der Website mit der Erweiterung „anonymizeIP“, das heißt, IP-Adressen werden vor weiterer Verarbeitung verkürzt, um direkte Zuordnungen zu Personen auszuschließen.

Wir nutzen ebenfalls „Google reCAPTCHA“ (im folgenden „reCAPTCHA“ genannt) auf unseren Websites. Dieser Service wird von Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) zur Verfügung gestellt. reCAPTCHA wird verwendet, um zu überprüfen, ob die auf unserer Website eingetragenen Daten (z.B. auf einem Kontaktformular) von einem Menschen oder einem automatisierten Programm stammen. Dafür analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Website-Besuchers basierend auf verschiedenen Merkmalen. Diese Analyse startet automatisch, sobald sich der Website-Besucher auf die Website begibt. Für die Analyse evaluiert reCAPTCHA verschiedene Informationen (z.B. IP-Adresse, die Zeit, die auf der Website verbracht wurde oder die Mausbewegungen des Nutzers).

Die während der Analyse gesammelten Daten werden an Google weitergeleitet. Die reCAPTCHA-Analysen finden vollständig im Hintergrund statt. Website-Besuchern wird nicht mitgeteilt, dass eine derartige Analyse stattfindet. Die Datenverarbeitung gründet auf Art. 6 (1) (f) DSGVO. Der Website-Betreiber hat ein berechtigtes Interesse, seine Website vor missbräuchlichem, automatisiertem Crawling und Spam zu schützen. Mehr Informationen zu Google reCAPTCHA und den Google Datenschutzrichtlinien finden Sie über folgende Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten gegenüber Dritten

Wir dürfen Ihre Daten gegenüber Dritten offenlegen, einschließlich – aber nicht beschränkt auf – wie folgt:

  1. innerhalb unserer Unternehmensgruppe zum Zweck der Nutzung wie in diesen Datenschutzrichtlinien beschrieben;
  2. gegenüber Dritten, die uns Dienstleistungen liefern und uns und unserer Unternehmensgruppe beim Betreiben unserer Geschäftstätigkeit unterstützen. Beispielsweise kann ein Dritter mitunter Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben, um unsere Informationstechnologie zu unterstützen oder Mailings für uns abzuwickeln;
  3. gegenüber unseren Rechtsberatern und sonstigen Fachberatern;
  4. wie erforderlich, um rechtlichen Anforderungen zu genügen (gegebenenfalls einschließlich solcher, die den Unternehmen unserer Gruppe in den Vereinigten Staaten auferlegt werden), für die Rechtsprechung, um wesentliche Interessen zu schützen, um die Sicherheit oder Integrität unserer Datenbanken oder dieser Website zu schützen, um Vorsichtsmaßnahmen gegen gesetzliche Haftung zu treffen;
  5. gegenüber Aufsichtsbehörden, Gerichten und Regierungsstellen, um Rechtsordnungen, Rechts- oder Regulierungsanforderungen und Regierungsanfragen zu entsprechen

Sicherheit personenbezogener Daten

Wir bemühen uns, geeignete technische und physische Sicherheitsmaßnahmen anzuwenden, um personenbezogene Daten, die von uns übertragen, gespeichert oder auf andere Weise verarbeitet werden, vor unrechtmäßiger Zerstörung, Verlust, Abänderung, unerlaubte/r/m Offenlegung oder Zugang in Verbindung mit unserer Website zu schützen.  Diese Maßnahmen umfassen Computer-Schutzmechanismen sowie gesicherte Dateien und Einrichtungen.  Des Weiteren werden unsere Dienstleistungsanbieter sorgfältig ausgewählt und nutzen geeignete Schutzmaßnahmen. In bestimmten Bereichen nutzt Crem branchenübliche SSL-Verschlüsselung, um Datenübertragungen zu schützen. Die meisten aktuellen Browser unterstützen das für die Nutzung dieser Bereiche erforderliche Sicherheitsniveau.

Insbesondere sind wir bestrebt, angemessene technische und organisatorische Maßnahmen zu anzuwenden, um ein Sicherheitsniveau zu gewährleisten, das dem Risiko angemessen ist. Dies umfasst:

(a) Pseudonymisierung (wie beispielsweise Trennung direkter Kennungen von Daten, so dass die Verknüpfung mit einer Identität ohne zusätzliche, separat gehaltene Informationen nicht möglich ist) und Verschlüsselung

(b), Sicherstellung der permanenten Geheimhaltung, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit von Systemen und Dienstleistungen, die für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verwendet werden,

(c) im Falle einer physischen oder technischen Störung sicherzustellen, dass die Verfügbarkeit von und der Zugang zu personenbezogenen Daten zeitnah wiederhergestellt werden kann; und

(d) Sicherstellung eines Prozesses zum regelmäßigen Testen, Bewerten und Evaluieren der Effizienz technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen.

Aufbewahrungsfrist oder Kriterien zur Feststellung der Aufbewahrungsfrist

Wir behalten Ihre personenbezogenen Daten so lange wie notwendig, um die oben dargestellten Bestimmungen zu erfüllen.

Die von uns angewandten Kriterien zur Feststellung der Aufbewahrungsfristen für personenbezogene Daten umfassen Folgendes: (i) Aufbewahrung im Fall von Rückfragen.  Wir bewahren die Daten für einen angemessenen Zeitraum nach Beendigung unserer Beziehung auf (bis zu sechs Monaten), sollten noch Rückfragen von Ihnen eingehen; (ii) Aufbewahrung im Fall von Forderungen.  Wir bewahren die Daten für den Zeitraum auf, in dem Sie per Gesetz Forderungen gegen uns erheben können (insofern wir Verträge jedweder Art mit Ihnen abgeschlossen haben; (iii) Aufbewahrung gemäß gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen.  Wir werden erwägen, ob wir die Daten nach dem in (ii) genannten Zeitraum aufgrund gesetzlicher oder regulatorischer Anforderungen weiterhin aufbewahren müssen.

Wenn Ihre Bewerbung um einen Arbeitsplatz erfolgreich ist und Sie in ein Anstellungsverhältnis mit Crem treten, werden Ihre personenbezogenen Daten in Ihre Personalakte übertragen und für Zwecke, die Ihr Arbeitsverhältnis betreffen, verarbeitet. Wenn Ihre Bewerbung um einen Arbeitsplatz nicht erfolgreich ist, behalten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen Zeitraum von sechs Monaten ab Benachrichtigung, dass Ihre Bewerbung nicht erfolgreich war.

Sollten Sie weitere Informationen zu unseren Datenaufbewahrungsverfahren wünschen, kontaktieren Sie uns bitte (siehe unten: „Kontakt“).

Ihre Rechte gemäß Datenschutzgesetzen

Sie haben gemäß der in ihrem Land geltenden Datenschutzgesetze verschiedene Rechte. Diese können umfassen (wie relevant): das Recht, Zugang zu ihren personenbezogenen Daten zu fordern, die wir von Ihnen besitzen; das Recht auf Berichtigung einschließlich der Forderung, nicht korrekte personenbezogene Daten zu korrigieren; das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen oder gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Einspruch zu erheben, das Recht die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn es für uns nicht mehr notwendig ist, diese zu behalten; das Recht auf Datenübertragbarkeit einschließlich der Forderung, unter bestimmten Umständen, z.B. wenn unsere Verarbeitung personenbezogener Daten auf einer Einwilligung basiert, personenbezogene Daten in einem üblicherweise verwendeten maschinenlesbaren Format zu erhalten; das Recht, gegen automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich (gegebenenfalls) Profiling Einspruch zu erheben, wenn dies rechtliche oder signifikante Auswirkungen auf Sie als Person hat; das Recht Ihre Einwilligung zu jeglicher Datenverarbeitung zurückzuziehen, zu der Sie zuvor Ihre Einwilligung gegeben haben. Sie können auch bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einlegen.

Sollten Sie eines dieser Rechte (wenn relevant) ausüben wollen, kontaktieren Sie uns bitte (siehe unten: „Kontakt“).

Links zu anderen Websites

Diese Website kann Hyperlinks zu Websites enthalten, die nicht von uns betrieben werden. Diese Hyperlinks werden ausschließlich zu Ihrer Information und der Einfachheit halber bereitgestellt und beinhalten in keiner Weise die Billigung der Aktivitäten auf diesen Websites oder eine Verbindung zu deren Betreibern. Wir kontrollieren diese Websites nicht und sind nicht verantwortlich für deren Daten- oder Datenschutzverfahren. Wir bitten Sie dringend, sämtliche Datenschutzrichtlinien auf den von Ihnen besuchten Websites zu prüfen, bevor Sie die Website nutzen oder personenbezogene Daten zur Verfügung stellen.

Aktualisierungen und Änderungen dieser Datenschutzrichtlinien

Wir können beschließen, diese Datenschutzrichtlinien zu ändern. Falls die Änderung grundlegend sein sollte oder sich erheblich auf Sie auswirkt, werden wir Ihnen die aktualisierten Datenschutzrichtlinien zur Verfügung stellen, bevor die Änderung wirksam wird. Wir möchten Sie bestärken, diese Datenschutzrichtlinien regelmäßig zu prüfen.Kontaktdaten

Falls Sie Ihre Datenschutzrechte uns gegenüber ausüben wollen, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an
gdpr@creminternational.com

Bitte vergessen Sie nicht, bei der Korrespondenz Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer anzugeben.

Oder schreiben Sie an:

Gunilla Kruskopf
Crem International AB
Box 10, Viksgränd 2
670 40 Åmotfors
Schweden
Telefon: +46 570 477 00

Zuletzt aktualisiert: 23.05.2018